Unser Dorf Bildung & Soziales Tourismus & Kultur Freizeit & Vereine Startseite

Nachbarschaftshilfe

Hier werden künftig auch die Hilfsangebote und Hilfswünsche anonymisiert angezeigt.  Anfragen, Gesuche und Angebote  können auch per e-mail an: info.eilvese@t-online.de  gesandt werden. Kontakt zu                           : Fragen zu „Ich benötige Hilfe“ oder „Ich möchte helfen“ Montag, 11:00 - 16:00 unter 05034 / 4634 (Pientok) Mittwoch,            13:00 - 15:00 unter 05034 / 1847 (Hatton)
Das Projekt “Nachbarschaftshilfe” hat sich zur Aufgabe gemacht „Hilfesuchende“ und  „Helfer“ zueinander zu bringen. Solidarisches Verhalten soll dabei im Vordergrund stehen. Jeder ist unterschiedlich begabt und qualifiziert. Trotzdem zählt nicht nur Leistung und/oder perfekte Qualität, sondern vor allem das Erlebnis, sich gegenseitig Dienste zu erweisen. Die Hilfe findet nur im Rahmen des eigenen Privatlebens statt. “Eilvese hilft” vermittelt hier lediglich. Jeder der Hilfe benötigt, kann dieses schriftlich festhalten und in den „Eilvese hilft- Kasten“ werfen. Gleiches gilt auch für Angebote der Helfer. Gern können Wünsche und Angebote formuliert werden, also ich „suche“ und ich „gebe“. Ob es zu jeder Anfrage auch ein Angebot gibt, liegt nicht in der Hand von “Eilvese hilft”.                               . Das Team freut sich auf jede Anfrage. Ist die Anfrage abgegeben worden, setzten wir uns mit dir/ Ihnen in Verbindung und besprechen die weiteren Schritte.
Einwurf für Gesuche und Angebote
QR Code, um schnell auf diese Seite zu kommen
Formblatt ür Gesuche und Angebote
suche:
biete:
- Haus – und Wohnungsbetreuung    (z.B. während Urlaub- Blumen gießen,      Briefkasten leeren) - Einkaufshilfe (mit PKW) wöchentl. - Fahrten zum Arzt (gelegentlich,    Umgebung) - Korrespondenz deutsch- und     englischsprachig  inkl.  Versand   per email oder Fax
Aktuelle Angebote und Gesuche (bitte an die Kontaktadressen wenden)                Stand: 20.11.18